Im Bürgerhaus Rock gegen den Krebs

Weiskirchen - (bp) Unter dem Motto „Rock im Haus“ veranstalten die Eltern-Kind-Initiative „Die kleinen Strolche“ und „SeWes Music“ am 21. März, 20 Uhr, im Bürgerhaus Weiskirchen ein Benefiz-Rockkonzert mit den Bands „Ohrenfeindt“ aus Hamburg und „Fausst“ aus Rodgau zugunsten des „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt“.

Die Organisatoren möchten diesen Verein mit einer dicken Spende unterstützen. Er unternimmt alles, um krebskranken Kindern und Jugendlichen mit ihren Eltern in deren schweren Zeit das Leben so erträglich wie möglich zu gestalten und unterstützt die Frankfurter Kinderkrebsklinik im psychosozialen und medizinischen Bereich sowie in der Forschung.

Auf das Publikum des Benefizkonzerts wartet ein rockiges Rundumprogramm. Als „Vollgasrock aus Hamburg“ beschreibt die dreiköpfige Band „Ohrenfeindt“ ihre Musik. Schon jetzt mit bundesweiter, treuer Fangemeinde, machen sie für den guten Zweck Station in Rodgau. „Fausst“, der Lokalmatador, ist bekannt für seine Ohrwürmer - jedes Lied ist zum Mitsingen geeignet und die fünf Deutschrocker aus Rodgau bieten bestes Handwerk.

Als Veranstalter haben sich die Eltern-Kind-Initiative „Die kleinen Strolche“ und das junge Unternehmen SeWes Music Westenburger & Seemann GbR zusammengetan. „Die kleinen Strolche“ sind in Rodgau seit 1992 aktiv. Sie betreiben eine Kindertagesstätte mit 30 Kindern im Alter von einem bis sieben Jahren. Nach dem Motto „Starke Kinder, die mit Hand, Herz und Kopf ihr Leben meistern“ begleitet das Erzieherteam die Kinder bis zur Schulzeit. Mehr Infos unter www.strolche-kids.de

Quelle: op-online.de

Kommentare