Bürgerhaus: Sanierung unbedingt nötig

Dudenhofen - (eh) Einen dringenden Sanierungsbedarf am Bürgerhaus Dudenhofen sieht Ortsvorsteher Karl-Heinz Kühnle. An dem rund 30 Jahre alten Haus liege vieles im Argen, sagte Kühnle gegenüber unserer Zeitung. Allerdings habe das Stadtparlament dieses Gebäude nicht in die Prioritätenliste zum Konjunkturprogramm aufgenommen.

Das Dach ist genauso undicht wie anderswo auch, im Foyer dringt Wasser durch die Decke“, berichtet der Ortsvorsteher. „Die Fenster sind undicht, es sind sogar schon Fenster rausgefallen.“Keines der Kippfenster im Bewirtschaftungsbereich lasse sich noch schließen. Kühnle erinnert daran, dass der Saal vor einigen Jahren wegen statischer Bedenken sogar kurzfristig gesperrt worden sei.

Da muss man nicht nur einiges machen, da muss man sehr viel machen“, ist der Ortsvorsteher überzeugt. Im Ortsbeirat wolle er nun eine Analyse des baulichen Zustands beantragen. Erst dann werde sich der Sanierungsaufwand beziffern lassen.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare