Rodgau

Bürgerhilfe gewinnt Mitglieder

Die Mitgliederzahl der Bürgerhilfe Rodgau ist innerhalb eines Jahres um mehr als zehn Prozent gewachsen.

Rodgau (eh) - Die positive Entwicklung der Bürgerhilfe Rodgau stellte Vorsitzende Sigrid Hinkel am Neujahrsempfang dar. Der Verein hat jetzt 315 Mitglieder, 35 sind 2008 dazugekommen. Besonders stark ist die Bürgerhilfe in Rollwald vertreten. Dort hatte Ingeborg Hoffmann (†) in den 80-er Jahren den Anstoß zur Gründung gegeben, wie Katharina Witt beim Neujahrsempfang berichtete. Ähnlich wie eine Seniorengenossenschaft organisiert der Verein unentgeltliche Hilfe auf Gegenseitigkeit - aber nicht nur für Senioren. Nähere Informationen sind unter 12012 erhältlich.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare