Bundesjugendspiele

Luftsprünge und Spurts beim Sportfest

+

Rodgau - So ein Wetterglück! Am wohl einzigen schönen Tag dieser Woche absolvierten 700 Jugendliche aus der Georg-Büchner-Schule in Jügesheim gestern die Wettkämpfe zu den Bundesjugendspielen.

Auf dem Sportgelände am Weichsee kämpften die Schülerinnen und Schüler um Bestmarken im leichtathletischen Dreikampf mit Laufen, Weitsprung und Werfen/Stoßen. Rund 50 Helfer (Kampfrichter, Verpflegung...) kümmerten sich um den reibungslosen Ablauf.

Besonders wichtig waren die Sponsorenläufe. Deren Erlös dient - wie in den vergangenen Jahren - zum Kauf von Spaßsportgeräten.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare