Bundestagswahl 2017

Kandidaten und Ergebnisse aus dem Wahlkreis 187

Wie haben sich die Bürger im Wahlkreis 187 (Odenwaldkreis sowie Teile der Kreise Offenbach und Darmstadt-Dieburg) bei der Bundestagswahl 2017 entschieden? Wir stellen die Kandidaten aus vor, außerdem finden Sie hier am Wahlabend die einzelnen Ergebnisse aus den Gemeinden.

Die Bundestagswahl ist am 24. September. Damit Sie an diesem Tag wissen, wie in ihrem Wahlkreis 187 abgestimmt worden ist, finden Sie am Wahlabend hier einen Link zu den Zahlen aus einzelnen Städte und Gemeinden der Kreise Darmstadt-Dieburg und Offenbach sowie des Odenwaldkreises (Wahlkreis 187). Bis zum Wahltag können Sie sich in diesem Artikel über die Kandidaten informieren und das Ergebnis der Bundestagswahl vor vier Jahren nachlesen.

Wenn Sie wissen möchten, wie die einzelnen Gemeinden und Städte in Ihrem Wahlkreis abgestimmt haben, dann klicken Sie am Wahlabend auf diesen Link. Vorsicht: Aufgrund hoher Zugriffszahlen können am Wahlabend, 24. September, längere Wartezeiten beim Laden der Seite entstehen.

Bundestagswahl 2017: Kandidaten im Wahlkreis 187

Name

Partei

Geburtsjahr

Beruf

Patricia Lips

CDU

1963

Politikerin (MdB)

Jens Zimmermann

SPD

1981

Politiker (MdB)

Frank Diefenbach

Grüne

1969

Lehrer

Kristin Hügelschäfer

Linke

1997

Angestellte

Robert Rankl

AfD

1963

Hochschuldozent

Milena Scinardo

FDP

1980

Bankbetriebswirtin

Heinz Schumacher

Freie Wähler

1953

Bilanzbuchhalter

Harald Hermann Frenzel

1961

Berufsfeuerwehr

Bei der Bundestagswahl 2013 gewann Patricia Lips (CDU) aus Rödermark das Direktmandat des Wahlkreises 187, für die Wahl im September nominierte sie die CDU erneut als Direktkandidatin. Für die SPD tritt wieder der Bundestagsabgeordnete Jens Zimmermann aus Groß-Umstadt an. Heinz Schumacher vertritt die Freien Wähler, der Babenhäuser war bereits 2013 einer von neun Bewerbern um das Direktmandat. 

Die Grünen schicken Frank Diefenbach ins Rennen, der Lehrer aus Michelstadt bewirbt sich erstmals als Kandidat des Wahlkreises 187. Auch die übrigen Parteien treten mit neuen Gesichtern an: Die FDP schickt Milena Scinardo aus Babenhausen ins Rennen, für die Linke bewirbt sich Kristin Hügelschäfer aus Beerfelden und die AfD möchte Robert Rankl nach Berlin schicken. Außerdem tritt mit Harald Hermann Frenzel ein Einzelbewerber im Wahlkreis 187 an.

Bundestagswahl 2017: Gemeinden des Wahlkreises 187

Der Odenwaldkreis und die östlichen Gemeinden aus dem Kreis Offenbach und dem Landkreis Darmstadt-Dieburg bilden den Wahlkreis 187. Bei der Bundestagswahl 2013 waren mehr als 234.000 Bürger wahlberechtigt, die Wahlbeteiligung lag bei 75,6 Prozent.

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden und Städte, die zum Wahlkreis 187 gehören:

  • Babenhausen
  • Dieburg
  • Rodgau
  • Rödermark
  • Seligenstadt
  • Mainhausen
  • Hainburg
  • Fischbachtal
  • Groß-Bieberau
  • Groß-Umstadt
  • Groß-Zimmern
  • Otzberg
  • Reinheim
  • Schaafheim

Bundestagswahl 2013: So stimmte der Wahlkreis 187 ab

Name

Partei

Stimmen

Prozent

Patricia Lips

CDU

80.323

46,9%

Jens Zimmermann

SPD

57.586

33,6%

Felix Möller

Grüne

11.854

6,9%

Martin Deistler

Linke

8621

5%

Michael Breukel

Piraten

5279

3,1%

Heinrich Leonhard Kolb

FDP

4581

2,7%

Manfred Hönig

NPD

3006

1,8%

Patricia Lips von der CDU holte 2013 das Direktmandat, der Sozialdemokrat Jens Zimmermann bekam über die Landesliste seiner Partei einen Sitz im Parlament. Bis 2013 hatte auch FDP-Kandidat Heinrich Leonhard Kolb einem Sitz im Bundestag gehabt - er war über die Landesliste der Liberalen ins Parlament eingezogen. Da die FDP bei der Bundestagswahl 2013 an der Fünfprozenthürde scheiterte, verlor auch Kolb sein Mandat.

Hier die Ergebnisse aus dem Wahlkreis 187 nach Zweitstimmen

Partei

Stimmen

Prozent

CDU

70.211

40,9%

SPD

48.252

28,1%

Grüne

15.560

9,1%

AfD

9864

5,7%

Linke

9459

5,5%

FDP

8964

5,2%

Piraten

5279

2,3%

NPD

2035

1,2%

Freie Wähler

1307

0,8%

Die PARTEI

833

0,5%

Republikaner

764

0,4%

pro Deutschland

289

0,2%

BüSo

101

0,1%

PSG

83

0,0%

MLPD

76

0,0%

Von 1 bis 6! Noten für die Bundestagsabgeordneten aus der Region

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare