Spitze: Drei Abiturienten mit Durchschnitt 1,1

+
Tina Kostic, Cora Jennifer Albert und Sven Johann Stripling wurden von Schulleiter Fredi Ruths für einen Notenschnitt von 1,1 ausgezeichnet.

Dudenhofen - Das Fundament für ihren weiteren Lebensweg haben 254 Schüler der Claus-von-Stauffenberg-Schule gelegt. Die Abiturienten aus 14 Klassen bekamen während der akademischen Feier der gymnasialen Oberstufe ihre Abiturzeugnisse überreicht.

Durch den Doppeljahrgang und die große Schülerzahl fand die Übergabe der Zeugnisse ausnahmsweise in der Sporthalle der Schule statt, die durch Blumenschmuck der Gärtnerei Fischer in eine grüne Oase verwandelt wurde. Schulleiter Dr. Fredi Ruths wünschte den Abiturienten das Beste für ihren weiteren Lebensweg. Er bat sie, dass sie unbedingt ihre Neugierde behalten mögen.

Als Jahrgangsbeste wurden Cora Jennifer Albert, Tina Kostic und Sven Johann Stripling mit einem Notenschnitt von je 1,1 ausgezeichnet. Für besondere Leistungen in Chemie wurden Christian Heckmann und Iris Tuchscherer ausgezeichnet, im Fach Physik Katharina Wolf und für besondere Fähigkeiten im Umgang mit Zahlen im Fach Mathematik erhielten Christian Heckmann und Tina Kostic eine Auszeichnung.

Am folgenden Abend feierten die Abiturienten ihren Abiball gemeinsam mit Lehrern, Familie und Freunden bei einem unterhaltsamen Programm im festlichen Saal im Gewerbegebiet in Hanau.

pep

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare