Dirk Schilke und Jochen Krapp die schnellsten Rodgauer

+
Radeln mussten die Duathlethen natürlich auch.

Rodgau (leo) - 303 Teilnehmer erreichten beim achten Crossduathlon des TSV Dudenhofen bei besten Bedingungen das Ziel im Sportzentrum an der Opelstraße. Die Veranstalter hatten rund 330 Starter gezählt, nachdem sich mehr als 400 Interessierte angemeldet hatten.

Bester Teilnehmer der Region war Dirk Schilke (Triathlon Rodgau), der in 1:16:35 Stunden den 61. Platz der Gesamtwertung belegte. Mit Jochen Krapp folgte nur zwölf Sekunden später der zweite Rodgauer auf Rang 62. Über den Sieg in der Altersklasse M65 freute sich Hans Kartschewski (Triathlon Rodgau).

330 Teilnehmer erreichten das Ziel beim ahten Crossduathlon des TSV.

Ergebnisse der Region Rodgau/Rödermark: 61. Dirk Schilke (Triathlon Rodgau, 1:16:35, 14. M40), 62. Jochen Krapp (Rodgau, 1:16:47, 15. M40) 89. Mirco Beyer (Rodgau Triathlon, 1:18:12, 12. M30), 130. Hans Kartschewski (Triathlon Rodgau, 1:21:57, 1. M65), 135. Fred Reiss (Triathlon Rodgau, 1:22:26, 2. M55), 138. Marc Sieling (Rodgau, 1:22:46, 17. M30), 153. Notker Walter (TGM SV Jügesheim, 1:24:24, 5. M55), 185. Thorsten Aull (Triathlon Rodgau, 1:27:13, 22. M35), 222. Stephan Beckmann (TS Ober-Roden, 1:30:50, 22. M50), 235. Jan Böttcher (TSV Dudenhofen, 1:32:09, 21. M30), 236. Jens Treff (1:32:15, 39. M40), 268. Dominic Schulz (Rodgau, 1:38:52, 43. M40). Nun beginnen die Vorbereitungen auf den elften Rodgau-Triathlon am 26. August. Die Anmeldung ist ab 1. März unter www. tsv-dudenhofen. de möglich. leo/Fotos: Leonhardt.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare