Weitere beschädigt oder abmontiert

Diebe klauen mehr als 40 Grablichter von Friedhof

Rodgau - Mindestens 41 Grablichter klauen Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag vergangene Woche.

Wie die Polizei berichtet, stellt am vergangenen Freitag ein Angehöriger fest, dass an dem von ihm betreuten Grab das Grablicht abgeschraubt und gestohlen wurde. Er ruft die Beamten. Vor Ort werden sie schließlich mehrfach von weiteren Geschädigten Angesprochen, die ebenfalls das Fehlen von Grablichtern melden. Die Polizei geht daraufhin den gesamten Friedhof ab und stellt fest, dass mindestens 41 Lichter gestohlen, zehn weitere abmontiert oder beschädigt, aber nicht mitgenommen wurden. Vor allem der südliche Bereich ist betroffen. Die Ermittler schätzen den Schaden vorläufig auf rund 20.000 Euro. Wer Hinweise geben kann, sollte sich unter der 06106/2828-0 bei der Polizei melden. (jo)

Grabsteinkontrolle auf dem Hauptfriedhof Frankfurt: Bilder

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion