Diebstahl: Drachenfigur am Wasserturm fehlt

+
Die Drachenfigur am Wasserturm in Rodgau wurde gestohlen. 

Rodgau - Der mittlere der drei Kupferdrachen am Brunnen vor dem Wasserturm ist in der Nacht zum Freitag gestohlen worden. Die Säule, auf der er saß, ist leer. Der Verein „Freunde des Wasserturms“ erstattete Anzeige bei der Polizei.

Schleifspuren und Reifenspuren auf dem Gelände wurden fotografiert. „Es ist das erste Mal seit 20 Jahren, dass da etwas passiert“, sagt Vereinsvorsitzender Frank Eser. Er vermutet, dass der Dieb die Skulptur oder das Metall zu Geld machen will.

Die Fabelwesen sitzen erst seit wenigen Monaten am Brunnen: Nach vielen Jahren des Pläneschmiedens und der Vorbereitungen hatte der Verein die Kunstwerke im August feierlich enthüllt. Eser: „Wir werden uns dem Vandalismus nicht beugen und werden versuchen, Ersatz zu beschaffen, falls der Drache nicht mehr auftaucht.“

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare