Handy geklaut

Junges Duo beraubt 17-Jährigen

Jügesheim -  Opfer zweier Trickdiebe wurde am Samstag ein 17-Jähriger. Um 15.10 Uhr hielt sich der Jugendliche an der Bahnhofstraße auf und traf dort auf zwei etwa gleichaltrige Jungs.

Der aus Offenbach stammende Jugendliche wurde nach seinem Handy gefragt, um ein dringendes Gespräch führen zu können. Hilfsbereit übergab er sein Handy. Sogleich erklärten die Gauner, dies sei nun ihr Eigenes und rannten davon.

Die Polizei nahm einen 14-Jährigen aus Bad Schwalbach fest, der von zu Hause ausgerissen war, und einen 17-Jährigen aus Hanau, die der Geschädigte identifizierte. Das Handy fand sich am Festnahmeort im Gebüsch wieder. (siw)

Die gängigsten Tricks der Diebe

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion