Einbruch nach Einbruch im Supermarkt

Jügesheim ‐ Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage wurde der „Rewe“-Supermarkt in der Elbinger Straße Opfer von Einbrechern. Sie knackten eine Tür, die nach dem letzten Einbruch nur provosorisch gesichert war. Von Michael Löw

Dieses Mal hatten die Ganoven ein besonders leichtes Spiel, denn der Schaden vom ersten Einbruch war noch nicht richtig repariert. Gegen 23.45 Uhr am Samstagabend hebelten zwei Männer die provisorisch angebrachte Holzplattean der Tür aus der Fassung.

Im Kassenbereich rafften die Einbrecher etwa 180 Schachteln Zigaretten aus den Regalen zusammen, verstauten diese in Plastiktüten und verließen den Markt über den Einstiegsweg.

Die Flucht der Dunkelmänner führte laut Zeugenangaben über die Elbinger und Kasseler Straße in Richtung S-Bahnhof.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter z 069 8098-1234 zu melden.

Quelle: op-online.de

Kommentare