Engstellen für die Verkehrssicherheit auf der B 45 bei Dudenhofen

+
Engstelle Richtung Dieburg

Nieder-Roden (eh) - Auf der Bundesstraße 45 bei Dudenhofen brauchen Autofahrer mehr Geduld als üblich. Wegen Arbeiten am Straßenrand ist in beiden Fahrtrichtungen jeweils eine Fahrspur gesperrt. Die Engstelle in Richtung Dieburg (Foto) besteht voraussichtlich nur noch heute.

Dort repariert eine Fachfirma Schäden an der Fahrbahndecke auf einer Streckenlänge von etwa 500 Metern. Am Mittelstreifen in Richtung Dieburg hat die Straßenmeisterei gestern damit begonnen, die Schutzplanken zu erneuern. Dies diene der Verkehrssicherheit, sagt Pressesprecherin Carmen Koch von der Landesbehörde „Hessen mobil“: „Die Schutzplanken werden sukzessive auf den neuesten Stand der Technik gebracht. “ Es handele sich um höherwertiges Material mit einer höheren Aufhaltewirkung. Zwischen Eppertshausen und dem Autobahnanschluss soll die B 45 in beiden Richtungen mit den neuen Leitplanken ausgestattet werden. Für etwa zwei Wochen ist deshalb mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare