Europatag: Hainburg zu Gast

Nieder-Roden - (eh) Eine Feier zum Europatag richtet der Arbeitskreis Partnerschaft Nieder-Roden - Hainburg aus. Musik, Gesang, Autorenlesungen und eine Theaterszene sind am Samstag, 9. Mai, um 19 Uhr im kleinen Saal des Bürgerhauses Nieder-Roden zu erleben.

Dieser Abend ist ein Beitrag zur bundesweiten Europawoche vom 2. bis 10. Mai.

Aus der niederösterreichischen Partnerstadt werden unter anderem Vizebürgermeister Paul Pagacs und Karoline Riedmayer vom Partnerschaftsverein erwartet. Die Hainburger Autoren Erwin Matl und Friedrich Hessheimer sowie ihre Rodgauer Kollegin Ljubica Perkman tragen eigene Texte vor. Dieses Dreiergespann hatte bereits im Juli letzten Jahres einen literarischen Abend in Nieder-Roden bestritten. Damals wie jetzt singt Wilma Ehmann zur Klavierbegleitung von Brigitte Dewald. Nach einer Pause führt die Theatergruppe Großes Welttheater zudem eine Szene aus dem „Datterich“ von Ernst Elias Nie ber gall auf. Der Eintritt ist frei.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare