Riskante Manöver

Falschfahrer in Weiskircher Baustelle unterwegs

+

Rodgau - Mal eben schnell gegen die Fahrtrichtung durch die Baustelle fahren: das ist in Weiskirchen an der Hauptstraße / Ecke Lortzingstraße Alltag. Für unser Foto brauchten wir keine fünf Minuten zu warten - und schon gab es zwei solch riskante Manöver.

Sie führen nach Berichten von Autofahrern immer wieder zu gefährlichen Begegnungen. Ist ja auch klar. Denn die Fahrbahnbreite reicht eigentlich nur für ein einziges Auto. Folglich fahren in der Gefahrenstelle Pkw manchmal direkt aufeinander zu. Dann hilft nur noch, in die Eisen zu steigen und den Rückwärtsgang einzulegen.

Mitarbeiter der städtischen Ordnungspolizei haben übrigens ein waches Auge auf die Baustelle: Knöllchenalarm! Die Umleitung ist mit diversen Hinweisen klar ausgeschildert. Trotzdem nehmen einige die verbotene Abkürzung.

Die lustigsten Schilder der Welt

Die lustigsten Schilder der Welt

op

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare