Flugzeuge statt Nachtruhe

+
Rodgau: Flugzeuge statt Nachtruhe

Rodgau (eh) ‐ Es geht los: Der Probebetrieb für neue Anflugverfahren zum Frankfurter Flughafen hat in der Nacht zum Freitag begonnen.

Dabei kann man einen ersten Eindruck davon gewinnen, welche Folgen die geplante Ausweitung des Flugverkehrs hätte. „Zwischen 23 Uhr und 1 Uhr hatten wir die ersten vier Flieger.

Sie waren deutlich zu hören“, berichtet Gerhard Romen aus Weiskirchen. Als Ruhestörung empfindet er laute Frachtflugzeuge der Lufthansa, die um 4 Uhr nachts von Frankfurt in Richtung Osten starteten.

Quelle: op-online.de

Kommentare