Freilicht-Theater auf dem Kirchplatz

Freilicht-Theater auf dem Kirchplatz in Nieder-Roden
1 von 29
Karl der Große in Rodgau: Das Stück „ Fata Rotaha“ verbindet historische Tatsache mit Fiktion.
Freilicht-Theater auf dem Kirchplatz in Nieder-Roden
2 von 29
Schlussapplaus für die Aufführung - rechts oben ist das Bild des verstorbenen Autors.
Freilicht-Theater auf dem Kirchplatz in Nieder-Roden
3 von 29
Karl der Große in Rodgau: Das Stück „ Fata Rotaha“ verbindet historische Tatsache mit Fiktion.
Freilicht-Theater auf dem Kirchplatz in Nieder-Roden
4 von 29
Karl der Große in Rodgau: Das Stück „ Fata Rotaha“ verbindet historische Tatsache mit Fiktion.
Freilicht-Theater auf dem Kirchplatz in Nieder-Roden
5 von 29
Karl der Große in Rodgau: Das Stück „ Fata Rotaha“ verbindet historische Tatsache mit Fiktion.
Freilicht-Theater auf dem Kirchplatz in Nieder-Roden
6 von 29
Karl der Große in Rodgau: Das Stück „ Fata Rotaha“ verbindet historische Tatsache mit Fiktion.
Freilicht-Theater auf dem Kirchplatz in Nieder-Roden
7 von 29
Karl der Große in Rodgau: Das Stück „ Fata Rotaha“ verbindet historische Tatsache mit Fiktion.
Freilicht-Theater auf dem Kirchplatz in Nieder-Roden
8 von 29
Karl der Große in Rodgau: Das Stück „ Fata Rotaha“ verbindet historische Tatsache mit Fiktion.
Freilicht-Theater auf dem Kirchplatz in Nieder-Roden
9 von 29
Karl der Große in Rodgau: Das Stück „ Fata Rotaha“ verbindet historische Tatsache mit Fiktion.

Welturaufführung in Rodgau: Rund 60 Akteure haben das Freilichtspiel „Fata Rotaha“ auf dem Kirchplatz in Nieder-Roden aufgeführt. Das Stück ist ein Beitrag zu den Feierlichkeiten zum 1225-jährigen Bestehen Nieder-Rodens. 

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion