Am Freitag entscheidet Partner TGS

Fusion: Knapp 81 Prozent der TGM SV-Mitglieder stimmen zu

Jügesheim (lö) ‐ Mit einer Mehrheit rund 81 Prozent haben die Mitglieder der TGM SV Jügesheim der Fusion mit der TGS zugestimmt.

Bei einer außerordentlichen Hauptversammlung am Montagabend gingen 338 gültige Stimmen ein. 274 von 341 Mitgliedern über 18 Jahren votierten für die Verschmelzung zur Rodgauer Sport- und Kulturgemeinschaft Jügesheim. 64 stimmten dagegen, ein Mitglied enthielt sich. Zwei Stimmzettel waren ungültig. Die Wahl war geheim, für die Fusion war eine Mehrheit von 75 Prozent plus eine Stimme der anwesenden Mitglieder erforderlich.

„Hurra, wir haben unser Ziel erreicht“, freute sich TGM SV-Vorstandssprecher Erwin Kneißl, nachdem Notar Roland Walden das Ergebnis bekannt gegeben hatte.

Noch aber ist die Fusion nicht in trockenen Tüchern: Die TGS-Mitglieder stimmen am Freitag, 15. April, ab.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Stephanie Bröge/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare