Gastwirt ausgeraubt und gefesselt

Nieder-Roden - Erst ausgeraubt, dann gefesselt: Zwei bewaffnete Täter haben am späten Dienstagabend einen Gastwirt in Nieder-Roden in seiner Gaststätte überfallen und dann im Keller gefesselt zurückgelassen.

Wie die Polizei in Offenbach heute berichtet, war der 41 Jahre alte Mann allein, als die maskierten Täter sein Lokal betraten. Sie bedrohten ihn mit Pistolen und raubten die Tageseinnahmen. Anschließend brachten sie ihn in den Keller und fesselten ihn. Bevor sie die Flucht antraten, verwüsteten sie die Gaststätte und schlugen das Inventar kaputt.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio/Arno bachert

Kommentare