Kommunalpolitik

Gespräche über Große Koalition zunächst vertagt

Rodgau - Nach der Kommunalwahl vom 6. März werden die Polit-Karten noch immer kräftig gemischt. Wer regiert in den Kommunalparlamenten mit wem?

In Rodgau sind die Gespräche zwischen SPD und CDU über eine Große Koalition zunächst vertagt. Grund: Die CDU wollte als dritten Partner den Wählerverein „Zusammen mit Bürgern“. Das lehnt die SPD jedoch kategorisch ab. Die Genossen setzen stattdessen auf wechselnde Mehrheiten der demokratischen Parteien – ohne ein Werben um die Stimmen der AfD.

Von 1 bis 6! Noten für die Bundestagsabgeordneten aus der Region

bp

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.