Gretel-Egner-Haus schickt Rollatoren nach Griechenland

+
Etwa 20 Rollatoren und ebenso viele Rollstühle spendet das Altenpflegeheim Gretel-Egner-Haus für bedürftige Menschen in Griechenland.

Rodgau (eh) - Etwa 20 Rollatoren und ebenso viele Rollstühle hat das Altenpflegeheim Gretel-Egner-Haus für bedürftige Menschen in Griechenland gespendet. Einrichtungsleiter Horst Thuro (rechts) packte mit an, als es galt, die Geräte in den Lastwagen zu verladen.

„Die Hilfsmittel haben sich bei uns über einen Zeitraum von zehn Jahren angesammelt“, berichtete Thuro. Sie entsprächen zwar nicht dem neuesten Standard, könnten aber dennoch die Lebensqualität alter und kranker Menschen verbessern. Das Gretel-Egner-Haus ist eine von sieben Einrichtungen der Phönix-Gruppe, die sich an der Spendenaktion beteiligen.

Insgesamt werden rund 100 Hilfsmittel nach Griechenland transportiert und dort von der griechisch-orthodoxen Kirche verteilt. Den Transport übernimmt ein griechischer Weinhändler aus Hannover. Auch der griechisch-orthodoxe Geistliche Gerasimos Frangulakis war zur Verladeaktion nach Dudenhofen gekommen.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare