Großeinsatz der Feuerwehr in Rußfabrik

Rodgau (pep) - Ein Brand in der Rußfabrik im Rodgauer Stadtteil Hainhausen hat gestern gegen 16.15 Uhr einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. 90 Einsatzkräfte aus fünf Städten hatten fast vier Stunden zu tun, um drei brennende Ölwannen zu löschen.

Trotz starken Rauchs wurden in der Umgebung keine bedenklichen Werte gemessen. Wie es zu dem Störfall kommen konnte, war am Abend nicht zu erfahren. Die alte Fabrik gehört seit den 1920er Jahren den Chemischen Werken Brockhues (Walluf).

Das Unternehmen ist ein Teil der Gruppe Rockwood Pigments. Das Werk in Hainhausen stellt Flammruß her, wie er in Farben, Lacken und Baustoffen verwendet wird. In Sachen Umweltschutz machte die Rußfabrik in den 90-er Jahren wiederholt Schlagzeilen.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare