Haschisch in der Tasche

Nieder-Roden - (eh) Einen Haschischwürfel von fast 500 Gramm fand die Polizei am Samstagabend in einer Wohnung an der Wiesbadener Straße.

Den Bewohner (19) und seinen polizeibekannten Begleiter hatten die Beamten zuvor am Hofheimer Weg kontrolliert. Während der Bekannte „sauber“ war, hatte der 19-Jährige im Rucksack ein verbotenes Butterfly-Messer und eine Tüte mit über 100 Gramm Marihuana dabei. Beides liegt jetzt bei der Polizei.

Quelle: op-online.de

Kommentare