Hausmeister vertreibt Fahrraddiebe

Dudenhofen (bp) - Die Polizei verdankt der Aufmerksamkeit und dem Eingreifen des Hausmeister der Claus-von-Stauffenberg-Schule in Dudenhofen, dass ein Fahrraddiebstahl glimpflich verlief. Dem Mann waren am vergangenen Dienstag um 11.45 Uhr drei Verdächtige auf dem Schulgelände aufgefallen.

Da sie offensichtlich keine Schüler waren, verwies sie der Hausmeister des Hofes. Das Trio folgte dieser Anweisung zwar, schnappte sich aber ein nicht angeschlossenes Herrenrad aus dem Fahrradständer vor der Turnhalle. Der Hausmeister rief den Tätern nach. Diese ließen das Rad sofort stehen und flüchteten in Richtung S-Bahnhof Dudenhofen.

Während der Fahndung traf die Polizei dort drei Offenbacher Jugendliche an, die der Personenbeschreibung entsprachen. Die 16, 17 und 18 Jahre alten Festgenommenen durften nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und einer Anzeige wieder nach Hause gehen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio.de/tommy S

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare