Heilig-Kreuz-Kirche vor Neubau ausgeräumt

Heilig-Kreuz-Kirche vor Neubau ausgeräumt
1 von 11
20 Buntglasflügel wurden von den Helfern in Windeseile aus dem Kirchenraum ausgebaut – ohne die Rahmen jedoch, um den Kontakt zu den asbesthaltigen Baumaterialien zu vermeiden.
Heilig-Kreuz-Kirche vor Neubau ausgeräumt
2 von 11
Vor kurzem noch unerlässliche Ausstattung einer Kirche, jetzt vorbereitet für den Sperrmüll: vom Kirchenstuhl bis zum Beichtstuhl wird vieles im neuen Gemeindezentrum nicht mehr gebraucht.
Heilig-Kreuz-Kirche vor Neubau ausgeräumt
3 von 11
Viel Grobes wurde von den zahlreichen Helfern aus dem alten Kirchenbau in den Pavillon gebracht, aber auch so manches, was ganz fürsorglich und liebevoll einzeln getragen wurde, so etwa die kleinen Altarglocken oder die Altarblumen.
Heilig-Kreuz-Kirche vor Neubau ausgeräumt
4 von 11
Viel Grobes wurde von den zahlreichen Helfern aus dem alten Kirchenbau in den Pavillon gebracht, aber auch so manches, was ganz fürsorglich und liebevoll einzeln getragen wurde, so etwa die kleinen Altarglocken oder die Altarblumen.
Heilig-Kreuz-Kirche vor Neubau ausgeräumt
5 von 11
Um Platz für alles Erhaltenswerte zu schaffen, sortierten eifrige Helferinnen im Pavillon jeden der vielen Schränke um und entschieden bei jedem einzelnen Blatt, ob es sich aufzuheben lohnt oder nicht.
Heilig-Kreuz-Kirche vor Neubau ausgeräumt
6 von 11
Vor kurzem noch unerlässliche Ausstattung einer Kirche, jetzt vorbereitet für den Sperrmüll: vom Kirchenstuhl bis zum Beichtstuhl wird vieles im neuen Gemeindezentrum nicht mehr gebraucht.
Heilig-Kreuz-Kirche vor Neubau ausgeräumt
7 von 11
Vor kurzem noch unerlässliche Ausstattung einer Kirche, jetzt vorbereitet für den Sperrmüll: vom Kirchenstuhl bis zum Beichtstuhl wird vieles im neuen Gemeindezentrum nicht mehr gebraucht.
Heilig-Kreuz-Kirche vor Neubau ausgeräumt
8 von 11
Ehren-Domkapitular Klaus Forster, der eigens aus Mainz angereist war, um die Kirche in einer kleinen Feier zu entweihen, im Gespräch mit Verwaltungsrats-Vize und Bauleiter Heribert Söllner.
Heilig-Kreuz-Kirche vor Neubau ausgeräumt
9 von 11
Der Altar mit dem Tabernakel und der Corpus, der noch an der Decke hing während der Entweihungszeremonie – die letzten Stücke, die aus der Kirche Heilig Geist heraus getragen wurden

In Rollwald steht der Neubau der Heilig-Kreuz-Kirche an. Zahlreiche Helfer haben jetzt das Gotteshaus ausgeräumt.

Quelle: op-online.de

Kommentare