„Heiliges Blechle“ im Blickpunkt

Nieder-Roden (bp) ‐ Das „Heilige Blechle“ zog am Wochenende auf dem Puiseauxplatz wieder einmal alle Blicke auf sich. Zum 11. Mal rückte die Rodgauer Autoschau des Nieder-Röder Gewerbevereins moderne Konzepte der Mobilität in den Mittelpunkt.

Das geschah diesmal, ohne die Vergangenheit zu vergessen. Zum Vergleich Alt / Neu hatten die 15 Aussteller zur größten Automobilschau im Kreis Offenbach nicht nur brandneue Modelle mitgebracht, sondern auch solche, die vor 20 Jahren Autofahrerherzen höher schlagen ließen. Vor zwei Jahrzehnten fand diese Messe zum ersten Mal statt.

Mehr Bilder der Autoschau

Rodgauer Autoschau

Vorsitzender Stefan Manus dankte den Ausstellern der ersten Stunde. Von Anfang an dabei sind die Autohäuser Murmann (Peugeot), Schleicher (Toyota), Richter (Daihatsu) und Römhild (Mazda). Sie erhielten aus den Händen von Bürgermeister Alois Schwab Dankesurkunden. Der Musikverein Nieder-Roden und die Feuerwehr bereicherten die Schau mit Musik und Action.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Pelka

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare