Herren der Leuchten

+
Landrat Oliver Quilling (Mitte) und Jean-Marc da Costa am Arbeitsplatz von Monteur Waldemar Kokarin (links) aus Bieber-Waldhof. Hier wird gerade ein exklusiver Kronleuchter von modernem Design zusammengesetzt. Das Unternehmen realisiert eigene Entwicklungen und setzt fremde Entwürfe um. Auch im Jubiläumsjahr 2010 (25-jähriges Bestehen) geschieht dies mit großem Erfolg. Zahlreiche Design-Preise schmücken die Liste der Referenzen. Hohe Funktionalität, Detailverliebtheit, beste Qualität, gestalterische Ernsthaftigkeit und Leidenschaft zeichnen die Produkte aus Weiskirchen aus.   

Weiskirchen ‐ „Die hab‘ ich in meinem Wohnzimmer stehen.“ Ein Besuch mit Wiedererkennungswert war für Landrat Oliver Quilling der Abstecher zur serien Raumleuchten GmbH nach Weiskirchen. Von Bernhard Pelka

Dort entdeckte der Chef des Kreises Offenbach unter der Vielzahl schicker Designerlampen auch jenes Modell, das bei ihm zuhause für Erleuchtung sorgt.

Das Markenzeichen des Unternehmens, „serien.lighting“ ist, wenn man so will, ein wenig irreführend. Schließlich stellen die Inhaber Manfred Wolf und Jean-Marc da Costa und ihre 35 Mitarbeiter alles andere als Serienprodukte von der Stange her. Vielmehr verlassen super exklusive Designerleuchten die alten Werkshallen an der Hainhäuser Straße. Dort entstehen die Ferraris unter den Lampen.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare