Arbeiten haben begonnen

Hier wird schon bald geblitzt

An der Kreuzung zwischen Jügesheim und Dudenhofen haben gestern die vorbereitenden Arbeiten zum Aufbau der Blitzersäulen begonnen. Foto: Pelka

Rodgau - Verkehrssünder auf der Kreisquerverbindung zwischen Jügesheim und Dudenhofen müssen 2019 mit einem Bußgeld rechnen. Zwei Blitzersäulen sollen Autofahrer fotografieren, die zu schnell sind oder gar die rote Ampel überfahren.

Die Bauarbeiten für Leitungen und Fundament haben begonnen, nächste Woche werden die Geräte aufgestellt. Nach einer Testphase werden sie im neuen Jahr scharf geschaltet. „Wir wollen den Frieden vor Weihnachten einhalten“, sagt Stadt-Pressesprecherin Sabine Hooke.

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Der Schnittpunkt der Ortsdurchfahrt mit der K 174 und der L 3121 ist die belebteste Kreuzung Rodgaus mit 6 300 Fahrzeugen pro Richtung. Im Berufsverkehr wurden schon 33 Rotlichtverstöße pro Stunde gezählt. (eh)

Wo wird aktuell geblitzt? Alle Infos finden Sie hier.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare