Kassiererin mit Waffe bedroht

Jügesheim (eh) - Ein Räuber hat am Montagabend die Verkäuferin eines Drogeriemarkts an der Vordergasse mit einer Schusswaffe bedroht. Die Frau flüchtete aus dem Laden - und der Täter suchte ohne Beute das Weite.

Kurz vor 18.30 Uhr hatte der 25 bis 30 Jahre alte Mann den Schlecker-Markt betreten. Er ging kurz durch die Regalreihen und dann zur Kasse, setzte eine Sonnenbrille auf und zückte seine Waffe.

In akzentfreiem Deutsch forderte der Ganove das Geld aus der Ladenkasse. Die Angestellte erwiderte, dass sie das nicht könne und rannte davon.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Telefon  (069) 8098-1234.

Ohne Beute floh der dünne Ganove mit einem Fahrrad in Richtung Kirchgasse. Er war mit einer dreiviertellangen khakifarbenen Tarnhose, einem dazu passenden Oberteil sowie mit einer dunklen Mütze bekleidet. Außerdem trug er einen schwarzen Rucksack. Wer hat ihn gesehen?

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare