Frühschoppen in Hainhausen

Vereine sind das Rückgrat der Kerb

+

Hainhausen - „Bitte dieses Jahr nicht schon wieder Regen“, hofften am Samstag beim Bieranstich auf der 28. „Haahäuser Kerb“ Veranstalter und Besucher gleichermaßen: vergebens.

Egon Laux glückte der Bieranstich prima.

Aber zwischen Sonnenschein und Regenschauer ließen sich die Gäste die Stimmung nicht verderben und feierten gewohnt ausgelassen bis spät in den Abend. Die Martin-Bihn-Straße war auch diesmal wieder gesäumt von den Ständen der Vereine und den Buden und Fahrgeschäften der Schausteller. Schmerzlich vermisst wurden allerdings die Kerbspiele und die riesige bewirtete Theke am Freitag.

Die Männer von „Doppel-s-pass“ bereicherten den Kerbauftakt musikalisch.

„Es waren einfach nicht genug Helfer“, bedauert Igemo-Vorsitzender Egon Laux, dass der Termin für Kerb in diesem Jahr inmitten der Sommerferien liegt und der Großteil der Kerbbuschen in Urlaub ist. Aber im nächsten Jahr, da soll bereits wieder am Freitag an unzähligen Metern Theke kräftig gefeiert werden. Neu dabei waren die „Doppel(s)pass“-Musiker, die zur Eröffnung spielten. „Lasst’s euch gut gehen und lasst’s euch schmecken“, rief Egon Laux beim Bieranstich aus. Die Willkommensmusik der Hainhäuser Kerb spielten die früheren AH-Fußballer. Auch der Klassiker „Es gibt kein Bier auf Hawai“ erklang. Aber glücklicherweise war für den Gerstensaft dank der Michelsbräu gut gesorgt.

Die gute Laune konnten die Regenschauer den anwesenden Besuchern nicht vermiesen, denn an der Theke oder unter dem Zeltdach war es nicht nur trocken, sondern auch gemütlich. Für das leibliche Wohl an Samstag und Sonntag sorgten SPD, CDU, SKV Hainhausen, Obst- und Gartenbauverein, Turngemeinde Hainhausen und die Hainhäuser Feuerwehrfreunde. Das Frauenzimmer servierte Kaffee und Kuchen im Pfarrsaal. Strahlende Kinderaugen, Spaß für Jugendliche und Familien, gab es vor allem am Sonntag zwischen Dosenwerfen, Schießstand und Süßigkeiten. Auch Erwachsene wollten dabei sein und räumten unter lautem Scheppern ab. Heute, Montag, geht die Kerb ab 11 Uhr weiter mit dem Frühschoppen beim Metzger Emge.

Kerb in Hainhausen

Kerb in Hainhausen

pep

Quelle: op-online.de

Kommentare