32. Kinderfest im Jügesheimer Wald

1 von 36
Das 32. Kinderfest der Stadt zog Große und Kleine an wie ein Magnet, die Zahl der Besucher dürfte einmal mehr in die Tausende gegangen sein.
2 von 36
Das 32. Kinderfest der Stadt zog Große und Kleine an wie ein Magnet, die Zahl der Besucher dürfte einmal mehr in die Tausende gegangen sein.
3 von 36
Das 32. Kinderfest der Stadt zog Große und Kleine an wie ein Magnet, die Zahl der Besucher dürfte einmal mehr in die Tausende gegangen sein.
4 von 36
Das 32. Kinderfest der Stadt zog Große und Kleine an wie ein Magnet, die Zahl der Besucher dürfte einmal mehr in die Tausende gegangen sein.
5 von 36
Das 32. Kinderfest der Stadt zog Große und Kleine an wie ein Magnet, die Zahl der Besucher dürfte einmal mehr in die Tausende gegangen sein.
6 von 36
Das 32. Kinderfest der Stadt zog Große und Kleine an wie ein Magnet, die Zahl der Besucher dürfte einmal mehr in die Tausende gegangen sein.
7 von 36
Das 32. Kinderfest der Stadt zog Große und Kleine an wie ein Magnet, die Zahl der Besucher dürfte einmal mehr in die Tausende gegangen sein.
8 von 36
Das 32. Kinderfest der Stadt zog Große und Kleine an wie ein Magnet, die Zahl der Besucher dürfte einmal mehr in die Tausende gegangen sein.
9 von 36
Das 32. Kinderfest der Stadt zog Große und Kleine an wie ein Magnet, die Zahl der Besucher dürfte einmal mehr in die Tausende gegangen sein.

Im Jügesheimer Wald tanzte wieder einmal der Bär. Nicht nur der knuddelige Klimaschutz-Eisbär, mit dem sich Kinder gern fotografieren ließen, sondern auch jener symbolische Bär, dessen Tanz für Hochbetrieb steht.

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare