Beschädigter Passat

Kotflügel eingedrückt

+

Weiskirchen - Heute Morgen ist der Kotflügel eines Passat bei einem Unfall eingedrückt worden. Der Verursacher ist geflüchtet. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Als ein VW-Besitzer heute Morgen mit seinem in der Hauptstraße geparktem Auto wegfahren wollte, stellte er hinten rechts einen Unfallschaden fest: Stoßstange und Kotflügel eingedrückt, Lack beschädigt.

Der Mann hatte seinen schwarzen Passat am Vorabend um 21. 15 Uhr auf dem Parkplatz beim Café und Getränkemarkt abgestellt. Ein unbekanntes Fahrzeug muss den Wagen gerammt haben. Der Verursacher flüchtete und ließ einen Schaden von etwa 1. 300 Euro zurück. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Heusenstamm unter 06014/6908-0 zu melden.

Unfall auf A3: Sattelzug kippt um

Unfall auf A3: Sattelzug kippt um

 bp

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion