Neubau in Rodgau geplant

Kreis gibt 20.000 Euro für Hospiz

Rodgau - Die Hospiz Stiftung Rotary Rodgau (HSRR) will in Rodgau eine stationäre Hospizeinrichtung mit zwölf Betten zu bauen. Rund 3,6 Millionen Euro werden für den Bau benötigt, wie die Stiftung mitteilte.

Stiftungsvorstand Nikos Stergiou  

Rund eine Million Euro sollen dabei durch Spenden zusammenbekommen. Eine weitere Million steuert die Stiftung Initiative Werte Stipendium hinzu. Sie will überdies langfristig die Hospiz- und Palliativarbeit im Kreis Offenbach durch Zuschüsse fördern. Der Kreis unterstützt das Vorhaben mit einer Summe von 20.000 Euro. Im Dietzenbacher Kreishaus übergab Landrat Oliver Quilling (CDU) gestern dem Vorstandsvorsitzenden der Hospiz Stiftung Rotary Rodgau, Nikos Stergiou, einen symbolischen Scheck.

Dabei bezeichnete der Landrat das geplante Hospiz als ein „Leuchtturmprojekt für den gesamten Kreis Offenbach“. Schwerstkranke Menschen könnten so ein Stück Lebensqualität wiedererlangen und in einem friedlichen Umfeld Abschied nehmen, sagte Quilling.

Gebaut werden soll auf einem etwa 4 000 Quadratmeter großen Areal neben dem Wahrzeichen von Jügesheim, dem Wasserturm. Bislang befinden sich auf dem für das Hospiz vorgesehenen Grundstück ein Spielplatz sowie eine Minigolfanlage, die allerdings schon länger nicht mehr in Betrieb ist. Laut der Stiftung eignet sich das Gelände neben dem Wasserturm aus mehreren Gründen: „Das Gelände am Wasserturm ist zum einen per Auto und Bus sehr gut erreichbar. Besucher, die über Nacht in der Nähe ihrer Angehörigen sein möchten, können zudem in einem nahe gelegenen Hotel übernachten“, sagte der Vorstandsvorsitzenden der Hospiz Stiftung Rotary Rodgau, Nikos Stergiou.

Bis Ostern kommenden Jahres sollen alle Planungen und das Genehmigungsverfahren abgeschlossen sein. Im Herbst 2018 wollen die Initiatoren Richtfest feiern, ein Jahr später soll das neue Hospiz dann fertig sein. Durch Zustiftungen von Privatpersonen, Institutionen und Unternehmen soll das derzeitige Stiftungskapital von 845.000 Euro auf eine Million Euro erhöht werden. (soh)

Infos unter hospizstiftungrodgau.de

Erstes Mehrgenerationen-Hospiz in Deutschland eröffnet

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare