Kulinarische Woche diesmal früher

Jügesheim - Ungewohnt früh öffnet Rodgaus größter Biergarten seine Pforten. Die 16. Kulinarische Woche der TGM SV Jügesheim findet ausnahmsweise vor den Sommerferien – vom 21. bis zum 25. Juni – statt. Von Michael Löw

 Grund dafür ist, dass in diese Woche der Fronleichnamstag fällt, der jahrzehntelang der Termin des Turngemeinde-Waldfestes ist. Mit Rücksicht auf das Brunnenfest der Kolpingsfamilie beginnt die Kulinarische Woche am Dienstag, 21. Juni. Ab 18 Uhr gibt’s in der Weiskircher Straße Spanferkel und andere Leckereien vom Schwein, erstmals ist die neu gegründete Football-Abteilung mit von der Partie. Für den Mittwochabend verspricht die Konditionstrainingsgruppe Paella wie sie nördlich von Valencia kaum spanischer sein könnte.

An Fronleichnam soll der TGM SV-Biergarten Ziel von Radlern werden. Die Leichtathleten bitten schon ab 11 Uhr zum Frühschoppen und Mittagessen. Was genau auf der Speisekarte steht, entscheiden die Chefköche kurzfristig. 2010 hatten sie ihr Menü bekanntlich dem kleinen WM-Finale Deutschland gegen Uruguay angepasst. Gefeiert und gegessen wird am Feiertag bis in den Abend hinein. Fassenachter, Fußballer, Turnerinnen und vielleicht sogar brutzelnde Gäste von außerhalb stehen freitags und samstags an den Töpfen. Was genau auf den Teller kommt, entscheidet sich in den nächsten Tagen.

Die TGM SV vertraut Petrus und verzichtet dieses Jahr auf ein großes Zelt. Partypavillons und Sonnenschirme steigern das Biergarten-Feeling. Sollte es regnen, werden die Tische in der Turnhalle gedeckt.

Die Tanzsportler mischen an allen Tagen Cocktails mit und ohne Alkohol, Flammkuchen und ein weiteres Stammessen kommen täglich auf den Tisch.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Evertsbusch/ pixilio

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare