Kein Profil auf den Reifen

Schrott-Lkw ohne Zulassung aus dem Verkehr gezogen

+

Rodgau-Weiskirchen - Rostig an allen Ecken und Enden und Reifen, die so runtergefahren sind, dass man das Drahtgeflecht sieht. Der Polizei ging auf der A3 bei Rodgau-Weiskirchen ein echter Schrott-Lkw ins Netz.

Am vergangenen Freitag zog die Polizei einen Lastwagen aus dem Verkehr, dessen Zustand mehr als desolat bezeichnet werden kann. Den Beamten war auf der A3 zunächst das heruntergekommene Äußere des Fahrzeugs aus den Niederlanden aufgefallen. Bei näherem Hinsehen offenbarte sich, dass zwei der sechs Reifen großflächig keinerlei Profil mehr aufwiesen; bei zwei weiteren Reifen war die Profildecke sogar teilweise bis aufs Drahtgeflecht herausgebrochen. Ein Blick in die Papiere bestätigten den Eindruck: Die Zulassung für den Sattelauflieger war seit fünf Jahren abgelaufen. Die Kennzeichen berechtigen das Fahrzeug lediglich auf dem Firmenhof des Halters zu fahren.

An eine Weiterfahrt des Schrott-Lkw war natürlich nicht zu denken und der Laster wurde direkt dort, wo er kontrolliert wurde, auf der Raststätte Weiskirchen stillgelegt. Der Fahrer muss nun mit einem Strafverfahren rechnen. (ror)

Bilder: Brennender Lkw auf der A5

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion