Lastzug rammt Stromkasten

Hainhausen - Ein Lastzug voller Postpakete ist gestern Abend mitten im alten Ortskern von Hainhausen gestrandet. Der Fahrer (62) hatte sich verfahren - er fuhr die Tour zum ersten Mal.

Durch die Neue Straße versuchte der Fahrer eines Lastzugs vom alten Ortskern zur B45 zurückzufinden. Dabei blieb der Anhänger an einem Stromverteilerkasten hängen und demolierte dessen Verkleidung, wie die Polizei berichtet. Auch eine Hecke wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Unfall passierte gegen 20.40 Uhr.

Die Ermittlungen vor Ort führten die Polizisten auf die Spur eines gelben Lastzugs, den sie dann auf dem Gelände des Frachtpostzentrums in Nieder-Roden antrafen. Nach den Aussagen des Lkw-Fahrers sind noch einige Fragen offen. Wer hat den Unfall in Hainhausen beobachtet? Die Polizei bittet um Hinweise unter 06104/6908-0.

Kuriose Unfälle in der Region

Kuriose Unfälle in der Region

eh

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare