Mädchen von Auto erfasst

+
In Jügesheim haben Unbekannte mit ihrem Wagen eine Jugendliche angefahren - und sind dann geflohen.

Jügesheim - (bp) Skrupelloser geht‘s nicht mehr. In Jügesheim haben Unbekannte mit ihrem Wagen eine Jugendliche angefahren - und sind dann geflohen. Die 13-Jährige erlitt Prellungen.

Die Fußgängerin wollte am Mittwochabend, 21.20 Uhr, die Kurt-Schumacher-Straße nahe der Lessingstraße überqueren. Dabei wurde sie von dem Auto erfasst. Es handelt sich dabei um einen silbernen Wagen.

Die Unfallfluchtgruppe aus Langenselbold bittet Zeugen, sich unter 06183 911550 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Der bislang unbekannte Fahrzeuglenker bog links in die Lessingstraße ab und brauste davon, ohne sich um das Mädchen aus Jügesheim zu kümmern. Die Jugendliche erlitt Prellungen an der Schulter, am rechten Oberarm und am Ellenbogen sowie am rechten Knie.

In dem Fluchtwagen sollen zwei Männer südländischen Aussehens gesessen haben.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare