Werben um Nachwuchs

Männerchor wirbt mit ungewöhnlichem Lied

+

Dudenhofen - „Männer geben Laut“ heißt die offene Probe, mit der der Männerchor Dudenhofen am Sonntag, 26. Mai, um Nachwuchs jeden Alters wirbt. Gesucht sind mutige Männer, die sich trauen einmal „Laut“ zu geben - Sprich: ihre Stimme in Gemeinschaft erklingen zu lassen.

Gerade Männerchöre haben es schwer, beim Nachwuchs Interesse für den Chorgesang zu wecken. Zu ihrem Leidwesen herrscht in der öffentlichen Wahrnehmung immer noch das Bild des rückständigen und verkrusteten Alt-Herren-Bundes vor. Dass dies schon lange überholt ist, wollen die Dudenhöfer Sänger und ihr neuer Dirigent Hans Kaspar Scharf am Sonntagnachmittag zeigen.

Lesen Sie auch:

Spürbarer Zusammenklang von Gesang und Gesundheit

Singen macht gesund und glücklich

Kein Arzneimittel ist so preiswert wie Gesang

Nach einem kleinen Einblick in die Geschichte des mit Abstand ältesten Gesangvereins in Rodgau und die Entwicklung des Männerchorgesangs mit Film und Tonmaterial werden Sänger und neugierige Gäste sich am Einstudieren eines neuen Liedes versuchen. Mit dem Titel hat der Chorleiter eine eingängige Melodie herausgesucht, die auch dem bisherigen Nichtsänger einen leichten Einstieg ermöglicht. Hans Kaspar Scharf, Vollblutmusiker und Gesangspädagoge, steht für modernen Männerchorgesang, Spaß am Singen, verbunden mit hohem musikalischen Anspruch.

Getränke, Imbiss und geschichtlicher Rückblick

Getränke und ein kleiner Imbiss runden die offene Chorprobe ab. Sie beginnt um 14 Uhr im Bürgerhaus Dudenhofen und dauert etwa zwei Stunden. Bereits ab 13 Uhr gibt der Männerchor seinen Gästen einen kleinen Einblick in seine Geschichte mit Filmen, Tonaufnahmen und Bildern.

Quelle: op-online.de

Kommentare