TGM SV Jügesheim

Grenzenloser Jubel über Meistertitel

+
Die Freude kennt keine Grenzen: Die Tanzgruppe „Footloose“ der TGM SV Jügesheim ist Hessenmeister. Abteilungsleiterin und Trainerin Mara Hoffmeister freut sich inmitten der Sportlerinnen.

Jügesheim - So viele Titel und Medaillen auf einmal gab’s noch nie: Auf den Hessenmeisterschaften im Garde- und Schautanzsport erzielte die Tanzsportabteilung der TGM SV Jügesheim die besten Ergebnisse seit ihrer Gründung im Jahr 1995.

Die Tänzerinnen und Tänzer wurden fünffache Hessenmeister, zweifache Vizemeister und erhielten drei Bronzemedaillen.

Besonderen Grund zum Jubeln hatte die Polkaformation „Footloose“: Sie wurde zum vierten Mal Hessenmeister im Gardetanz Polka. In der zurückliegenden Saison hatte sich die Gruppe auf den Turnieren ihrem engsten Konkurrenten aus Frankfurt geschlagen geben müssen. Doch am Samstag zeigten die Tänzerinnen, was in ihnen steckt: Sie überzeugten die Wertungsrichter und das Publikum auf ganzer Linie.

Lena Krawczyk, in der Saison mit Verletzungspech und einem Kreuzbandanriss geplagt, kämpfte sich mit viel Ehrgeiz wieder ganz nah an die Spitze zurück. Der Vize-Hessenmeistertitel belohnte sie für ihren Top-Tanz. Jasmin Och bestätigte ihre Saisonleistung und ertanzte sich die Bronzemedaille. Jessica Stein belegte im Schautanz Solo den vierten Platz und brachte an diesem Wochenende ihre Solokarriere schweren Herzens zu Ende.

Fünf Mal Meister, zwei Mal Vize

Die Jüngsten hatten am Samstagmorgen den Anfang gemacht. Die Jügesheimer hatten sich mit sieben Tänzen in dieser Altersklasse qualifiziert. Die Formation „Miniloose“, die erst ihre erste Saison in der Disziplin Gardetanz Polka bestritt, belegte unerwartet den dritten Platz und ließ zahlreiche Konkurrenten hinter sich. Im Charakter ertanzte sich „Miniloose“ mit ihrem Thema „Das Sams“ den vierten Platz.

Vor allem auch die Solisten und Paare sind Aushängeschilder des Vereins. Amelie Schnur wurde Hessenmeisterin im Gardetanz Solo Miniklasse,. bei den Maxis holte sich Aylin Kostadinov den Titel der Hessenmeisterin. Chiara Düning ertanzte sich als Aufsteigerin den fünften Platz, Dina Usmanova wurde Vize-Hessenmeisterin im Schautanz Solo. Ebenfalls Hessenmeister wurden Talia Kostadinov und Julius Ziegler als Gardetanzpaar. Mit diesem Ergebnis war TGM SV Jügesheim der erfolgreichste Verein aus ganz Hessen in der Schülerklasse. Das zeigt, wie gut die Aufbauarbeit im Verein läuft und mit wie viel Freude die Tänzerinnen und Tänzer ihrem Sport nachgehen. Die Kinder, Eltern, Fans und auch die Abteilungsleitung Jannika Kämmerling und Mara Hoffmeister waren überglücklich.

Erfolge feierten die Jügesheimer auch in der Jugendklasse. Nina Zoranovic holte den fünften Titel nach Jügesheim und wurde Hessenmeisterin im Gardetanz Solo. Die Formation „Tinyloose“ belegte die Plätze drei (Polka) und fünf (Schautanz Charakter). Der Beifall für die erfolgreichen Solisten, Paare und Gruppen gilt auch dem Trainerteam: Nadine Balz, Saskia Müller, Jana Einloft, Ilka Kolbeck, Michelle Marton, Jessica Langhans, Luca Einloft und Mara Hoffmeister.

Nun gilt es, sich auf die Deutschen Meisterschaften in München vorzubereiten. Die Tänzerinnen und ihre Fans freuen sich auf eine lustige Busfahrt, gemeinsame Übernachtungen und viele schöne Momente.

eh

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare