Sportjugend spielt Nikolaus

Naschbeutel auf dem Rodgauer Markt

Blick in die Backstube.
+
Die Plätzchen kommen in die Nikolausbeutel, die für 9 Euro zu haben sind.

Wer glaubt noch an den Nikolaus? Die Jugend der Sportfreunde Rodgau 1911? Nein, denn sie bringen selbst die süßen Nikolausbeutel auf den Markt. Himmlisch gefüllt mit Lebkuchen und Schokolade frisch aus dem Odenwald. Die hat Günter Grimm gesponsert, der in der Hintergasse mit seiner Familie das Bauernlädchen betreibt.

Jügesheim – Hinzu kommen Plätzchen aus eigener Weihnachtsbäckerei. Denn die Seniorinnen mit der Jugend zusammen sind fleißig. Ein Apfelgelee aus eigener Küche ist ebenfalls in dem Beutel. Renate Haller vom Bioladen gibt Nüsse dazu. Für Frisches sorgt Obst- und Gemüse-Frank vom Jügesheimer Wochenmarkt. Zur Freude der Erwachsenen wird sich auch ein wohlschmeckender Weihnachtslikör im Beutel befinden. Den steuert aus eigener Herstellung Rudolf Kern bei.

Das Säckchen kann bestellt werden unter der Mailadresse jugend@sportfreunde-rodgau.info. Preis: 9 Euro. Die Ausgabe erfolgt am Samstag, 5. Dezember, auf dem Wochenmarkt in Jügesheim während der Marktzeit. Auch ohne Bestellung können Beutel gekauft werden. Ebenso Weihnachtsplätzchen. Ein besonderes Angebot sind Schutzmasken mit Weihnachtsmotiven.

Nach dem Anklang der Träger zum Oktoberfest mit virtueller Feier ist das junge Team der Sportfreunde mit Elan die nächste Aktion angegangen. Sie hoffen nun auf Zuspruch. Die Jugend und die Sponsoren bringen damit einen weiteren Beitrag für den Verein. (siw)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare