„Auf den Bruchgärten“

Neues Baugebiet ist am Start

+
Die Rohre sind verlegt, die Baustraßen fast fertig: Im Neubaugebiet J 41 zwischen Allensteiner und Marburger Straße können die Hausbauer bald loslegen.

Jügesheim - Die Versorgungsleitungen liegen im Boden und die Baustraßen sind fast fertig: Neun Monate nach dem ersten Spatenstich geht die Erschließung des Neubaugebiets „Auf den Bruchgärten“ (J 41) ihrem Ende entgegen.

Wenn alles gut geht, ist das Gebiet Ende Juni baureif. Der strenge Winter und der Dauerregen im Frühjahr haben die Arbeiten um einen Monat verzögert. Auch jetzt kann sich die Freigabe noch verschieben, wie die Hessische Landgesellschaft (HLG) mitteilt. Die HLG entwickelt das Baugebiet im Auftrag der Stadt. Am westlichen Ortsrand von Jügesheim gibt es etwa 60 Bauplätze auf 22 400 Quadratmetern. Die HLG hat davon 10 800 m² vermarktet. Dort können 24 Doppelhaushälften, zehn Reihenhäuser und ein Mehrfamilienhaus errichtet werden. Bei einem der HLG-Grundstücke ist die künftige Nutzung noch offen.

Der Ortsbeirat hat die Erschließungswege nach dem früheren Jügesheimer Bürgermeister Wilhelm Albert, dem Journalisten und Politiker Karl-Hermann Flach und der Fotografin Gisèle Freund benannt.

eh

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare