Neunjährige bei Unfall verletzt

Weiskirchen (eh) - Bei einem Auffahrunfall auf der Hauptstraße wurde ein Mädchen am Dienstag gegen 17.40 Uhr leicht verletzt. Die Neunjährige saß im Auto ihrer Mutter, die an der Fußgängerampel angehalten hatte. Dahinter wartete ein Mercedes.

Ein 19-jähriger Opel-Fahrer fuhr von hinten auf und schob die beiden stehenden Autos ineinander. Das Mädchen klagte über Schmerzen im Halswirbelbereich. Eine Blutprobe soll klären, ob der 19-Jährige Drogen genommen hatte.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare