Parkplätze sind jetzt legal

+
Schon seit Jahren parken Autofahrer ihre Pkw in der Unteren Marktstraße in Nieder-Roden am Fahrbahnrand

Nieder-Roden - Schon seit Jahren parken Autofahrer ihre Pkw in der Unteren Marktstraße in Nieder-Roden am Fahrbahnrand. Bisher war das illegal, denn die Straße ist als Spielstraße deklariert. In solchen verkehrsberuhigten Bereichen darf nur auf markierten Flächen geparkt werden.

Das städtische Ordnungsamt hatte die Anwohner darauf zunächst in Briefen hingewiesen und erklärt, dass demnächst Strafzettel fällig werden. Die Anwohner regten deshalb an, dass die Flächen legalisiert, also markiert werden. „Die Straßenbreite gibt das auch her“, erläutert die städtische Pressesprecherin Sabine Fischer die Entscheidung aus dem Rathaus, 17 Stellplätze einzuzeichnen. „Die Stadt entspricht damit dem Wunsch der Bürger. “ Das sehen - wie immer in solchen Fällen - aber nicht alle Anwohner so. Ein Anlieger beschwerte sich gegenüber unserer Zeitung, dass es sich doch um eine Spielstraße handele. „Wo sollen die Kinder denn jetzt spielen?

Quelle: op-online.de

Kommentare