„Jede von ihnen ist einzigartig“

Jenny fiebert heute mit

+
Jenny aus Jügesheim. Die 1,81 Meter große Rodgauerin besuchte die Realschule, als sie bei einem Casting angesprochen wurde.

Rodgau - Sara, Mandy oder Marie? Wer wird Germany’s next Topmodel 2009? Nach mehr als drei Monaten stehen die drei Schönheiten heute Abend im Finale in der ausverkauften Kölner Lanxess-Arena.  Von Bernhard Pelka

Wie man sich dort vor 15 000 elektrisierten Zuschauern fühlt, weiß Jennifer Karin-Luise Hof aus Jügesheim (Künstlername Jenny KL) noch ganz genau. Schließlich ging sie aus der 2008er Staffel der Casting-Show als strahlende Siegerin hervor. Die 1,81 Meter große Rodgauerin besuchte die Realschule, als sie bei einem Casting angesprochen wurde. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie noch keine Modelerfahrungen, setzte sich aber trotzdem gegen mehr als 18 000 Kandidatinnen bei Heidi Klums Show durch. Die Offenbach-Post sprach mit ihr vor der Sendung.

Wem drücken Sie heute Abend beim Finale besonders die Daumen?

Ich drücke allen Dreien die Daumen. Jede hat es verdient, zu gewinnen. Alle sind perfekt darauf vorbereitet. Wer mehr draus macht, sehen wir heute Abend.

Wer kann es schaffen?

Jede! Jede von ihnen ist einzigartig und auf ihre Weise wunderschön. Natürlich haben sie auch kleine Fehler, die sie aber zu etwas ganz Besonderem machen.

Was hatte bei Ihrer Wahl vor etwa einem Jahr den Ausschlag gegeben und was könnte diesmal den kleinen Unterschied zwischen der Siegerin und den folgenden Plätzen ausmachen?

Ein Model sollte groß sein, wandelbar, ehrgeizig, dabei aber freundlich, natürlich und Spaß an der Arbeit haben. Ich habe versucht, all das zu verkörpern. Genau das sollten auch die Drei versuchen.

Wird man Sie beim Finale heute Abend auf dem Fernsehschirm sehen?

Ich denke, im Mittelpunkt des Abends sollten die drei Finalistinnen stehen.

Wie ist es Ihnen im Modelgeschäft bisher ergangen? Wie oft waren Sie gebucht?

Es war eine aufregende, vielseitige mit viele Terminen verbundene Zeit, die sehr viel Spaß gemacht hat.

Was macht Ihre schulische Karriere? Streben Sie das Abitur an - und was danach?

Mein Hauptziel für die nächste Zeit ist das Abi. Nebenher möchte ich allerdings noch weiter modeln. Was danach kommt, werden wir sehen.

Quelle: op-online.de

Kommentare