Polizei griff sich Dealer

Dudenhofen - (bp) Um ihre Drogensucht zu befriedigen, fuhren am Dienstagnachmittag eine 37-Jährige und ihr 39 Jahre alter Begleiter mit der S-Bahn von Frankfurt nach Dudenhofen. Gleich mehrere Fahnder, denen das Pärchen aus der Drogenszene bekannt war, hatten die Verdächtigen allerdings im Blick.

Am Bahnhof in Dudenhofen trafen die beiden Frankfurter einen 36 Jahre alten wohnsitzlosen Serben, der unter polizeilicher Beobachtung mehrere Gramm Heroin an seine Kunden verkaufte. Kurz danach klickten zunächst für das Paar aus Frankfurt die Handschellen. Als der Dealer ebenfalls dingsfest gemacht werden sollte, saß dieser bereits im Auto eines weiteren Käufers, eines 42 Jahre alten Groß-Umstädters. Die Polizei stoppte die beiden im Auto und fanden eine Zigarettenschachtel, in der fast 20 Gramm Heroin verkaufsfertig gebunkert waren. Die drei erwischten Käufer wurden einige Zeit später wieder laufen gelassen. Der Serbe sitzt aber in einem Frankfurter Gefängnis in Untersuchungshaft.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio

Kommentare