Angst um 125 Arbeitsplätze

+
Angeführt von Jürgen Hinze (rechts), Sekretär bei der Gewerkschaft NGG, führte der Protestzug rund ums Werksgelände.

Jügesheim (bp) - Beim Gewürzhersteller Kerry Ingredients GmbH herrscht Angst um 125 Arbeitsplätze. Der Unternehmenssprecher der Irischen Holding, Frank Hawes, bestätigte auf Anfrage unserer Zeitung, dass die Rodgauer Produktion womöglich nach England und Polen verlagert werde.

Es gehe dabei um eine Effiziensteigerung. In England und Polen verfüge das Mutterunternehmen des Rodgauer Standorts über ausreichende Kapazitäten. Eine Entscheidung solle binnen drei Monaten fallen. Derzeit befinde man sich zusammen mit den Beschäftigten in einem Diskussionsprozess.

Gestern nutzten zahlreiche Mitarbeiter die Pause einer Betriebsversammlung zum Protestzug rund ums Werk. Der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Jens Treff sagte, der Standort sei eigentlich ausgelastet. Es gehe der Firmenleitung „rein um Gewinnmaximierung“.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare