Geld- und Schmuckkassetten

Rätselhafter Fund im Wald von Dudenhofen

+

Dudenhofen - Beim Aufladen von Brennholz sind am Donnerstagvormittag zufällig zwei Geld- und Schmuckkassetten zum Vorschein gekommen.

Sie lagen etwa 30 Meter hinter einer Ruhebank im Wäldchen zwischen Herbert-Klee-Weg und Blumenau, etwa 1,7 Kilometer östlich der Bundesstraße 45.

Als der Besitzer eines „Tannenackers“ sein Holz aufladen wollte, suchte ein Helfer nach Pilzen und entdeckte dabei die Geldkassetten. Sie lagen in einer Kuhle und waren nur oberflächlich bedeckt. Eine Polizeistreife nahm die Wertsachenbehälter mit. Ob sich darin Diebesgut befand, kann die Polizei noch nicht sagen.

Sensationeller Fund bei Ausgrabungen in Erlensee

Sensationeller Fund bei Ausgrabungen in Erlensee

eh

Quelle: op-online.de

Kommentare