Raubüberfall in Rodgau

Gefesselte Senioren: Polizei ermittelt „auf Hochtouren“

Rodgau - Im Fall der von vier Männern gefesselten und ausgeraubten Senioren ermittelt die Polizei "auf Hochtouren".

Das sagte ein Sprecher am Montagmorgen. Neue Angaben zu dem Fall konnte er aber noch nicht machen. In der Nacht auf Samstag waren vier Männer in ein Wohnhaus in Rodgau eingedrungen und hatten die 67 und 68 Jahre alten Hausbewohner überwältigt, verletzt und gefesselt. Anschließend hätten die Räuber nach Wertgegenständen gesucht und seien geflüchtet. Der Wert der Beute ist unklar. (dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion