Reihenhäuser auf dem Fußballplatz

Weiskirchen (eh) - Die Sportvereinigung Weiskirchen (SVW) will ein Drittel ihres Sportgeländes verkaufen. Der Fußballplatz soll Bauland werden. Der Verkaufserlös soll den Verein in die Lage versetzen, seine Sportanlagen zu modernisieren.

Über den Stand der Dinge berichtet der Vorstand des Großvereins in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Montag, 18. Juni, um 20 Uhr im SVW-Jugendraum. Die Mitglieder müssen entscheiden, ob die Pläne weiterverfolgt werden oder nicht.

„Wir haben interessierte Investoren, die einen Teil des Geländes kaufen möchten“, bestätigt Annemarie Jonas, eine der beiden SVW-Vorsitzenden. Ein erstes Gespräch mit Bürgermeister Jürgen Hoffmann und Bauamt sei positiv verlaufen. In den nächsten Tagen werde die fragliche Fläche vermessen, „damit wir wissen, wie groß das Stück genau ist“.

Reihenhäuser und ein Mehrfamilienhaus

Bereits vor mehreren Jahren hatten die Weiskircher mit einem Bauträger verhandelt, der Reihenhäuser und ein Mehrfamilienhaus errichten wollte. Damals war es jedoch nicht zu einem Abschluss gekommen. Andere Sportvereine haben gute Erfahrungen damit gemacht, sich von einem Teil ihrer Grundstücke zu trennen. TGS und TGM SV Jügesheim haben auf diese Weise das neue Sportzentrum am Weichsee finanziert. Die SG Nieder-Roden hat ihren Kunstrasenplatz ebenfalls einem Flächenverkauf zu verdanken.

Mit dem Verkaufserlös will die Sportvereinigung Weiskirchen nicht nur ihre Schulden auf einen Schlag tilgen. Das Geld soll auch in die Lage versetzen, das Sportgelände zeitgemäß zu erneuern. Ein Beispiel: Am alten Hartplatz wurde seit Jahren nur noch das Nötigste gemacht. Es geht nicht nur darum, dort ein neues Spielfeld für die Fußballer anzulegen. Auch die anderen Abteilungen haben Wünsche und Ideen, die sie vor wenigen Tagen dem Vorstand vorstellten. Nun wollen sie Preise einholen, um zu entscheiden, was sich der Verein leisten kann.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Pixelio.de/Günther Richter

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare