Arbeiten laufen

Ortsdurchfahrt in Rodgau ist bald wieder frei

+
Die Ober-Rodener Straße ist voraussichtlich ab Montag wieder durchgehend befahrbar.

Die Ober-Rodener Straße ist voraussichtlich ab Montag wieder durchgehend befahrbar.

Rodgau - Die Ober-Rodener Straße ist voraussichtlich ab Montag wieder durchgehend befahrbar. Bauarbeiter aus dem Allgäu sind seit gestern dabei, die Asphaltdecke wieder zu schließen.

Seit Ende Februar hatte der Zweckverband Wasserversorgung Dieburg (ZVG) die 80 Jahre alten Leitungen und Hausanschlüsse erneuert – für die Anwohner kostenlos. Zunächst war die Ortsdurchfahrt halbseitig gesperrt, in den letzten neun Wochen war eine Vollsperrung notwendig. 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anwohner wehren sich gegen Wohnkomplex in Dudenhofen

In Rodgau-Dudenhofen wehren sich Anwohner gegen ein fast 14 Meter hohes Gebäude vor ihren Gärten.

Offene Türen in grünen Oasen: „Gärtnern streichelt die Seele“

Fließende Grenzen zwischen Kunst und Natur haben hunderte Gartenfreunde in Rodgau erkundet. Einblicke in 14 private Gärten zeigten unter anderem, wie unterschiedlich Vorstellungen vom Paradies sein können.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare