Schwere Schäden

Der Plan nach dem Sturm: Stadt arbeitet an Schadenskataster

Die Stadt arbeitet derzeit an einem Schadenskataster. Wegen der Sturmschäden folgt im Rathaus derzeit eine Lagebesprechung der anderen
+
Die Stadt arbeitet derzeit an einem Schadenskataster. Wegen der Sturmschäden folgt im Rathaus derzeit eine Lagebesprechung der anderen

Die Stadt arbeitet derzeit an einem Schadenskataster. Wegen der Sturmschäden folgt im Rathaus derzeit eine Lagebesprechung der anderen.

Rodgau - Mit voller Wucht haben die Fallwinde auch das dreieckige Waldstück am Jügesheimer Sandhof getroffen (rechts oben ein Sandhof-Feld). Heute berät der Bürgermeister mit Experten, welche Waldabschnitte gesperrt bleiben. 

Aktuell arbeitet die Stadt an einem Waldschadenskataster, das auch Schäden an innerstädtischen Bäumen erfasst. Begonnen hat das Aufräumen am Montag im Rodau-Park. 

Informationen für private Waldbesitzer

Am Donnerstag treffen sich alle Revierförster im Landkreis mit Fachleuten von Hessen Forst zur Strategiebesprechung. Private Waldbesitzer können sich unterdessen mit ihren Fragen im Rathaus an Axel Karl unter der Nummer 06106 693 1342 wenden.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare